Victorinox Bob Trophy

Oberentfelden, 3. September 2016

 

Bei herrlichem Wetter ist die 2. Victorinox Bob Trophy in Oberentfelden durchgeführt worden. Die qualifzierten Athleten hatten die Möglichkeit im Vorfeld mit dem Bobteam Hefti in Andermatt zu trainieren.

Ab 12 Uhr konnten sich die Athleten mit der Anschiebebahn in Oberentfelden vertraut machen, bevor es um 14 Uhr mit dem Wettkampf los ging.

Es fanden drei Startläufe zu Verfügung, wobei die besseren Zwei zusammen, in die Wertung gekommen sind.

Am Ende konnte sich Robin Santoli aus Noiraque, vor Lukas Flückiger und Stefano Aris als Sieger feiern lassen und die Siegprämie von CHF 2000.- mit nach Hause nehmen.

Sehr erfreulich ist auch , dass viele junge Athleten Interesse am Bobsport zeigen, was das Bobteam Hefti unheimlich freut!

Die besten dürfen sich nun auf gemeinsame Trainings mit dem Bobteam freuen, die zum Saisonstart 9. bis 19. Oktober nach Lillehammer fahren und dort die ersten Fahrten machen.

 

Das Bobteam Hefti möchte sich bei allen bedanken die das Nachwuchsprojekt " Victorinox Bob Trophy " unterstützen und wir freuen uns jetzt schon auf nächstes Jahr!

 

Hier einige Bilder vom Final in Oberentfelden 2016

Schwellbrunn, 3. September 2016

 

Hier findet ihr die Informationen für das Trainingslager in Oberhof, Winterberg oder Innsbruck.

Die qualifizierten Athleten erhalten eine Einladung!

Schwellbrunn, 3. September 2016

 

Hier findet ihr die Informationen für das Trainingslager mit dem Bobteam Hefti in Lillehammer.

Die qualifizierten Athleten erhalten eine Einladung!

Diese mobile Anschiebebahn wird an der Qualifikation in Diegten und Thun eingesetzt.